Project Description

Die Herausforderung:

Mit seinem gesund wachsenden, jungen Unternehmen für Elektroplanung und Brandschutz wollte Thomas Schmidheiny einen grösseren Kundenkreis ansprechen und die externe Wahrnehmung seines Unternehmens erhöhen.
Dabei sollte der Markenauftritt den Innovationsanspruchs seines Büros widerspiegeln.

Die Herangehensweise:

Im Kanton St.Gallen und auch im Rheintal ist die Zahl der Mitbewerber relativ gross. Also haben wir zuerst die 15 wichtigsten ausgewählt und kommunikativ unter die Lupe genommen. Ziemlich schnell wurde deutlich, dass die Art der Kommunikation bei fast allen gleich war. Gleiches Wording, gleiche Dienstleistungen, reine Beschreibung der Dienstleistungen. Gleichzeitig haben wir die Kernkompetenzen von Schmidheiny Engineering herausgearbeitet und in Kundennutzen übersetzt.
Bei der Kundenanalyse wurde deutlich, dass die Zielgruppe von Schmidheiny von den Bedürfnissen her sehr heterogen ist.
Erstellt man beispielsweise Personas für den Bereich der Elektroplanung, waren diese sehr unterschiedlich.

Die Idee:

Diese Personas immer vor Augen haben wir vier Elektrowelten geschaffen: Licht & Design, Ökologie & Nachhaltigkeit, Technik & Gadgets, Effizienz und Kosteneinsparung. Diese Elektrowelten holen den jeweiligen Kunden bei dem Gebiet ab, das ihn am ehesten widerspiegelt. Manche Architekten legen bei der Wahl des Dienstleisters eher Wert auf dessen Kompetenzen bei der Lichtplanung, für manch anderen steht die Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Das Ergebnis:

Ein geschärfter Kommunikationsansatz, umgesetzt mit Website, Broschüre, Mailing und Werbemitteln, der die verschiedenartigen Bedürfnisse der Zielgruppe berücksichtigt und anspricht. Inhaltlich fokussiert auf das reine Kundenbedürfnis — wir sprechen nie von unseren Dienstleistungen aus unserer Sicht, aber immer vom Nutzen für den Kunden —  ziehen sich alle Kommunikationsmassnahmen nach diesem Konzept durch.

Der Kundennutzen:

Von den Kunden wird Schmidheiny Engineering stärker wahrgenommen. Die Differenzierung zum Wettbewerb ist gegeben und das Feedback super. Der messbare Erfolg (Klickzahlen, Analysen, etc) stehen noch aus.