Wachstumsstrategie

Wie kann ich die Zukunft meines Unternehmens sichern?

Ein Tal voller Ideen und Chancen

Unternehmen haben Verantwortung: für ihre Kunden, für ihre Mitarbeitenden und nicht zuletzt auch für ihren Unternehmenszweck. Ein nachhaltiges und gesundes Wachstum ist daher nötig, um dieser Verantwortung gerecht werden zu können. Und damit sie ihre Existenz auch in Zukunft sichern können. Wachsen kann aber nur der, der sich im Wettbewerbsumfeld behaupten kann. Oder neue Nischen besetzt.

Gesundes Wachstum ist der Motor des Unternehmenserfolgs.

Die Märkte verändern sich rasant. Durch die Digitalisierung, durch die veränderten Ansprüche der Konsumenten oder B2B Kunden, durch neue Markt-Mechanismen. Wer bestehen will, muss sich ebenfalls verändern: Unternehmen können neue Marktchancen entdecken und ergreifen.
Oder sogar neue Märkte erschliessen: sei es in Asien oder USA. Aber auch im eigenen Land.
Doch wie geht das? Aus der eigenen Komfortzone heraus zu kommen, ist schliesslich schon schwierig genug. Aber dann noch eine ganze Organisation dazu bewegen, mit zu ziehen und das Unternehmen nach vorne zu bringen?

Abwarten und hoffen ist keine Option. Dieses Zitat, das Albert Einstein wohl fälschlicherweise zugeordnet wird, trifft es ganz gut:
„Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut, aber andere Resultate erwartet.“

Sie haben die Wahl, Ihr Unternehmen neu auszurichten. Es liegt an Ihnen, Ihre Chance zu nutzen!

«In diesem Land musst du so schnell laufen wie du kannst, um an der gleichen Stelle zu bleiben. Und wenn du woanders hin willst, dann musst du mindestens doppelt so schnell laufen.»

(Lewis Carroll, Alice im Wunderland)

Grenzen verschieben.

Im FMCG Markt wird es besonders deutlich, dass Produkte vom Konsumenten immer öfter als austauschbar wahrgenommen werden. Wirkliche Innovationen gibt es kaum noch, höchstens Produktvariationen. Die Marktanteile sind verteilt, man versucht, einen kleinen Teil von anderen Mitbewerbern abzugraben, aber grosse Wachstumschancen sind meistens nicht mehr zu erwarten.
Und hier kommen Querdenker und Über-den-Tellerrand-Hinausschauer ins Spiel: einfach mal den Markt neu denken. Marktgrenzen verschieben, in fremden Zielgruppen wildern. Die britische Marke  Propercorn hat es mit seinen „properly done“-Popcornsorten gezeigt. Indem sie in der Zielgruppe der Chips-Esser fündig wurden. Und so – und natürlich mit vielen anderen Ideen und Mut – mal locker die Marktgrenzen im Snackingmarkt verschoben haben.

Wir stehen als Sparringspartner zur Seite, helfen neue Märkte zu entdecken und erarbeiten eine Strategie, neue Märkte zu erschliessen oder Marktgrenzen zu verschieben.

Wir machen unentdeckte Chancen sichtbar.

Wachsen & Märkte
erobern

Wachstumschancen erkennen und nutzen. Markteintrittsstrategien erfolgreich umsetzen.

Werde zur Challenger Brand.

Grenzen in gesättigten Märkten verschieben. Fordern Sie den Markt heraus.

Der Kunde im
Zentrum

Kundenzentrierung/Customer Centricity als Erfolgsfaktor.